Im Internet entstehen fast täglich neue Wortschöpfungen, manchmal werden auch feststehende Begriffe oder Redewendungen mit neuer Bedeutung aufgeladen. Sich darüber permanent auf dem Laufenden zu halten, ist nicht jedem möglich. Das Social-Media-Glossar gibt Ihnen wöchentlich die Chance, einen solchen Begriff näher kennenzulernen.

Webcast

Das Kofferwort “Webcast” setzt sich aus den Bestandteilen “Web” und “Broadcast” zusammen. Es handelt sich dabei um ein für das Internet produziertes Video, oft mit instruktivem Inhalt. Ein Webcast kann aufgezeichnet und dann hochgeladen werden, es gibt aber auch Live-Webcasts.

Häufig wird der Webcast in einem Atemzug mit dem Webinar genannt. Die Inhalte können tatsächlich sehr ähnlich sein; der Unterschied besteht darin, dass das Webinar interaktiv ist. Es findet live statt, mehrere Teilnehmer können sich zuschalten und z.B. Fragen stellen. Zeichnet man ein Webinar aber auf und stellt das Video zur Verfügung, ist dies dann strenggenommen für alle, die später schauen, ein Webcast.