museums(t)raum

Die deutschen Museen und das Social Web

museums(t)raum - Die deutschen Museen und das Social Web

Der vernetzte Besucher – Wie wird das Smartphone im Museum zur Bereicherung?

Vor einer Woche fand in Frankfurt die Tagung „Das Museum von Babel. Wissen und Wissensvermittlung in der digitalen Gesellschaft“ statt, und ich war mit einem Vortrag dabei. Da er vor Ort für hitzige Debatten sorgte, will ich das Thema gern hier noch einmal aufgreifen. Mein Titel war „Der vernetzte Besucher – Wie wird das Smartphone im Museum zur Bereicherung?“ Inspiriert wurde die Themenwahl durch meine regelmäßige Beobachtung, dass viele Museen, die man in sozialen Netzwerken anspricht, oft gar nicht, recht geringschätzig oder erst sehr viel später reagieren. Das ist schade, denn aus meiner Sicht verschwenden sie damit Chancen. (Es gibt aber auch eine steigende Zahl von Museen, die großartig reagieren!)

Der vernetzte Besucher

Weiterlesen

Das Museum von Babel und der vernetzte Besucher

Nächste Woche findet die Konferenz „Das Museum von Babel. Wissen und Wissensvermittlung in der digitalen Gesellschaft“ statt, und ich bin mit einem Vortrag dabei. Die Konferenz hat es sich zum Ziel gesetzt, die Möglichkeiten digitaler Methoden, Hilfsmittel und Medien vorzustellen und kritisch zu hinterfragen.

babel_bild_2

Pieter Brueghel the Elder (1526/1530–1569) [Public domain], via Wikimedia Commons, via Senckenberg Forschungsinstitut und Naturmuseum

Weiterlesen

Gaming und Gamification in Kultureinrichtungen – internationale Tagung

Jetzt ist es schon zwei Wochen her, dass ich bei einer eher ungewöhnlichen Tagung dabei war. Ungewöhnlich war sie erstens in Bezug auf das Thema – Gaming und Gamification sind in deutschen Kultureinrichtungen ja noch eher die Ausnahme -, zweitens auch im Hinblick auf das Format. Der Veranstaltungsort war das Gästehaus der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel, und dort tagten, aßen, schliefen und spielten wir. Fast alle, fast immer unter einem Dach.

Gaming-Konferenz

Initiator Christoph Deeg im Gespräch mit Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, Direktorin der Bundesakademie

Weiterlesen

Gaming and Gamification for Cultural Institutions – International Conference

Two weeks ago I attended a rather uncommon conference. It was uncommon, firstly because of its topic – gaming and gamification still are the exception in Germany’s cultural institutions -, and secondly because of its format. The conference was held at the guest house of the Bundesakademie für kulturelle Bildung at Wolfenbüttel, and this is where we were in session, where we ate, where we slept and where we played. Almost all of us, together almost all the time.

Gaming-Konferenz

Organizator Christoph Deeg talking to Prof. Dr. Vanessa-Isabelle Reinwand-Weiss, director of the Bundesakademie

Weiterlesen

Mein Tipp für den Welterbe Marathon: die Völklinger Hütte

Vom 9. bis 30. August wird Roland Wagner von Visitatio einen Marathon entlang der UNESCO-Welterbestätten in Deutschland unternehmen. Zur Vorbereitung bittet er im Rahmen der Blogparade „Mein Tipp für den Welterbe Marathon…“ um Anregungen, was man in Bezug auf die Welterbestätten unbedingt wissen oder beachten sollte. Es geht um Tipps, Anekdoten, Eindrücke… Wer mitlesen möchte, der folge dem Hashtag #uwm14!
20140808-174218-63738406.jpg

Weiterlesen

„Sammellust und Sammellast“ in München

20130516-212728.jpg

Die diesjährige Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes hatte das Thema „Sammellust und Sammellast. Chancen und Herausforderungen von Museumssammlungen“. Sie fand vom 5. bis 8. Mai in München statt.
Der Sonntag konnte, wie gewohnt, für Exkursionen genutzt werden, Montag und Dienstag waren gekennzeichnet durch thematische Vorträge und Empfänge. Am Dienstagnachmittag fand die Mitgliederversammlung statt, und am Mittwoch trafen sich die Arbeitsgruppen.

Weiterlesen