Jeden Sonntag stelle ich einige Beiträge zusammen, von denen ich glaube, dass sie Sie als Leser meines Blogs auch interessieren werden. Ein Klick auf den Titel bringt Sie zum jeweiligen Artikel!

Sonntagslektüre

 

Social Media Frust und was man dagegen tun kann | Start Talking Blog

“Die Interaktion mit Fans und Followern etwa ist eine schöne Sache, aber kein Wert an sich. Die Klage ‘Wir haben viel zu wenig Likes’ sagt ohne Kontext nicht viel aus. Die Bedeutung der ‘Engagement-Rate’ hängt letztlich von den Zielen ab, die sich ein Unternehmen mit seinen Social-Media-Aktivitäten setzt.”

 

76 Tipps pro Kultur: schillernd, überraschend, grandios – #Kulttipp 1 | KULTUR-MUSEO-TALK

“Sagenhafte 76 Tipps pro Kultur sind bei meiner zweiten Blogparade: ‘Mein Kultur-Tipp für Euch’ eingegangen. 76 Beiträge, die mich überraschten, faszinierten und erstaunten.”

 

Bayern und die Welt: Farbkraft, Wollfäden, Theaterwelten, Schießpulver – #Kulttipp 2 | KULTUR-MUSEO-TALK

“Bayern und die Welt – ein passender Auftakt für die inhaltliche Überschau der Blogparade #KultTipp. Die Liste Farbkraft, Wollfäden, Theaterwelten … ist wunderbar fortzuführen mit: Brot backen, Künstlerinnen, provokante Perspektiven, Strümpfe, jüdische Kultur, Kelten, Crowdfunding, Gauchos, Designhauptstadt … Das erwartet euch heute.”

 

Blogparade: Content Marketing und Corporate Blogs 2015 #cmcb15 | PR-Blogger

“Oftmals dienen Corporate Blogs noch nicht dem Ziel, mit dem eigenen Content (Self-) Marketing zu betreiben. Es heißt zwar immer Content sei King, doch wie sich das genau darstellt, scheint vielen nach wie vor ein Rätsel zu sein. Das wollen wir mit dieser Blogparade zum Content-Marketing und Corporate Blogs ändern.”

 

Facebook für Eltern – Teil 1: Worauf Sie bei der Registrierung Ihres Kindes achten sollten #elternfb | In Sachen Kommunikation

“Fakt ist: Da Facebook und Co. in der Mitte der Gesellschaft angekommen sind, werden Sie Ihr Kind nicht dauerhaft davon fernhalten können. Sie können aber einiges tun, um Ihr Kind und seine persönlichen Daten in der weiten Welt der sozialen Netzwerke zu schützen.”

 

(Falls Sie zu den zitierten Autoren bzw. Plattformbetreibern gehören und mit der Verwendung des Zitats nicht einverstanden sind, melden Sie sich bitte bei mir.)