museums(t)raum

Die deutschen Museen und das Social Web

museums(t)raum - Die deutschen Museen und das Social Web

Das Deutsche Currywurst Museum: Hier geht’s um die Wurst

Im Juni war ich für zwei Tage nach Berlin eingeladen, um den Abschuss eines größeren Projekts zu feiern. Glücklicherweise hatte ich einige Stunden zur freien Verfügung, und die nutzte ich selbstredend, um Museen zu besuchen. Da die Zeit nicht für mehr als zwei reichte, erforderte die Auswahl harte Entscheidungen – und meine waren eindeutig geprägt von Twitter. Ich besuchte das DDR Museum und das Deutsche Currywurst Museum, auf die ich in erster Linie durch das Social Web aufmerksam geworden war. Heute nehme ich Sie daher mit auf einen Ausflug in die Geschichte einer deutschen Kultspeise.

Sehr einladend: Das Deutsche Currywurst Museum

Sehr einladend: Das Deutsche Currywurst Museum

Weiterlesen

Reaktionszeiten in Social Media: Wie schnell muss ein Museum reagieren?

Immer mal wieder ein heißes Thema: Wie schnell muss man eigentlich antworten, wenn sich auf den Social-Media-Kanälen etwas tut? Darf man keinen ruhigen Abend mehr haben, wenn man dort aktiv ist? Oder ist es eigentlich eine Unverschämtheit, wenn Fans und Follower sich außerhalb der Bürozeiten melden, und man sollte sie einfach ignorieren? Im Netz findet man alle Positionen, meiner Ansicht nach liegt die Wahrheit, wie so oft, in der Mitte.

Reaktionszeit Lebenszeit

Weiterlesen

museums(t)raum jetzt auch als Podcast

Das Webinar für museum.de hat mich mal wieder daran erinnert, dass man sich mit seinen Inhalten nicht zu sehr auf ein einziges Medium beschränken sollte – und das tue ich eigentlich bisher. Wer nicht gerne liest, für den hatte ich bis jetzt wenig zu bieten. Da ich selbst aber immer öfter froh bin, wenn ich nicht so viel lesen muss, sondern mir manches auch anhören kann, habe ich mich zu einem Experiment entschlossen: Es gibt jetzt, begleitend zum Blog, auch einen museums(t)raum-Podcast!

Der neue Podcast auf bei Soundcloud

Der neue Podcast bei Soundcloud

Weiterlesen