museums(t)raum

Die deutschen Museen und das Social Web

museums(t)raum - Die deutschen Museen und das Social Web

Reaktionszeiten in Social Media: Wie schnell muss ein Museum reagieren?

Immer mal wieder ein heißes Thema: Wie schnell muss man eigentlich antworten, wenn sich auf den Social-Media-Kanälen etwas tut? Darf man keinen ruhigen Abend mehr haben, wenn man dort aktiv ist? Oder ist es eigentlich eine Unverschämtheit, wenn Fans und Follower sich außerhalb der Bürozeiten melden, und man sollte sie einfach ignorieren? Im Netz findet man alle Positionen, meiner Ansicht nach liegt die Wahrheit, wie so oft, in der Mitte.

Reaktionszeit Lebenszeit

Weiterlesen

museums(t)raum jetzt auch als Podcast

Das Webinar für museum.de hat mich mal wieder daran erinnert, dass man sich mit seinen Inhalten nicht zu sehr auf ein einziges Medium beschränken sollte – und das tue ich eigentlich bisher. Wer nicht gerne liest, für den hatte ich bis jetzt wenig zu bieten. Da ich selbst aber immer öfter froh bin, wenn ich nicht so viel lesen muss, sondern mir manches auch anhören kann, habe ich mich zu einem Experiment entschlossen: Es gibt jetzt, begleitend zum Blog, auch einen museums(t)raum-Podcast!

Der neue Podcast auf bei Soundcloud

Der neue Podcast bei Soundcloud

Weiterlesen

Tweetup: Jules Verne, die Globalisierung und der Ursprung der Museen für Kommunikation

Im Jahr 1872 trafen drei Männer Entscheidungen, die ihr Leben und ein Stück weit die Welt verändern sollten: Am 28. März begann Jules Verne das Manuskript zu „In 80 Tagen um die Welt“. Am 24. August ordnete Heinrich von Stephan die Gründung des Reichspostmuseums an. Am 2. Oktober brach Phileas Fogg zu seiner Reise um die Welt auf. Diese drei Ereignisse gaben den Anstoß zur Ausstellung „In 80 Dingen um die Welt. Der Jules-Verne-Code“, und von dort wird heute Abend getwittert.

"In 80 Dingen um die Welt" im Museum für Kommunikation Frankfurt

„In 80 Dingen um die Welt“ im Museum für Kommunikation Frankfurt

Weiterlesen

Sonntagslektüre: #MuseumSound, Instagram, Museums-Apps und Live-Streaming

Die Erkältungswelle ist bei mir angekommen, deshalb war es die ganze Woche über so ruhig hier. Ganz langsam kann ich meinen Kopf wieder für mehr als Tabletten schlucken und Tee trinken nutzen, deshalb hoffe ich, dass wir in der kommenden Woche wieder auf Normalbetrieb schalten können. Aber zuerst mal schauen wir, was auf anderen Blogs und Plattformen in dieser Woche passiert ist. Ein Klick auf den Link bringt Sie zum jeweiligen Artikel!

Sonntagslektüre Weiterlesen

Sonntagslektüre: Selfies und das Fotografieren im Museum

Im Moment bin ich gerade in Basel auf Bloggerreise. Wenn Sie darüber bereits jetzt mehr wissen wollen, schauen Sie doch mal auf Twitter, Facebook und Instagram nach dem Hashtag #bsgauguinreise15! In der kommenden Woche lesen Sie dann hier auch Ausführlicheres. Bis dahin erlaube ich mir, den Fernsehkoch Clemens Wilmenrod zu zitieren: „Ich hab‘ da mal was vorbereitet!“ In den letzten Wochen gab es auf mehreren Blogs eine spannende Debatte um das Fotografieren im Museum. Hier einige Links, ein Klick auf den Titel bringt Sie zum jeweiligen Beitrag!

Sonntagslektüre

Weiterlesen