museums(t)raum

Die deutschen Museen und das Social Web

museums(t)raum - Die deutschen Museen und das Social Web

Der Deutsche Museumsbund macht Facebook …oder doch nicht?

Gut eine Woche ist es jetzt her, dass ich morgens beim ersten Facebook-Browsen des Tages auf einen Kommentar von Sebastian Hartmann stieß, der die Schließung der Fanseite des Deutschen Museumsbundes bedauerte. „Liebe Mitglieder, liebe Leserinnen und Leser, der Vorstand und die Geschäftsstelle haben sich aus verschiedenen Gründen leider gegen die Fortführung einer eigenen Facebook-Seite entschieden, deshalb wird diese Seite in 14 Tage entfernt.“ Innerhalb kürzester Zeit folgten Wortmeldungen von etlichen meiner Facebook-Kontakten; es entbrannte eine lebhafte Diskussion.

DMB auf Facebook Weiterlesen

Lebenslanges Lernen mit MOOCs

Ein MOOC oder Massively Open Online Course ist ein Online-Seminar, bei dem die Teilnehmerzahl nahezu unbegrenzt ist – über 100.000 Lernende sind keine Seltenheit. Angeboten werden sie, speziell in den USA, von renommierten Lehranstalten wie Universitäten, Museen oder Bibliotheken (die Ivy League ist stark vertreten). Das Spannende daran ist, dass man ortsunabhängig die Möglichkeit hat, an einem Seminar auf Universitäts-Niveau teilzunehmen. Auch bei den Plattformen gibt es ein wenig Auswahl: Bekannt sind mindestens iTunesU, Coursera, EDx und Udacity. Alle vier haben gewisse Schwerpunkte und Eigenheiten.

Gamification

Weiterlesen