museums(t)raum

Die deutschen Museen und das Social Web

museums(t)raum - Die deutschen Museen und das Social Web

Urzeitviecher in der Fußgängerzone

Vom 17. Mai bis zum 15. Juli konnte man in der Gießener Fußgängerzone Bekanntschaft mit Wesen schließen, die es in unserer Welt schon lange nicht mehr gibt. Im Rahmen der Ausstellung „Urzeit in Gießen entdecken – was nach den Dinosauriern kam“ wurden 34 lebensgroße Nachbildungen von Sauriern, Höhlenbären und ähnlichen Gesellen in der Fußgängerzone und im Botanischen Garten verteilt. Weiterlesen

El Greco & Friends

Das Museum Kunstpalast in Düsseldorf beschreitet für das Marketing seiner Ausstellung „El Greco und die Moderne“, die seit dem 28. April und noch bis zum 12. August zu sehen ist, neue Wege. Zum Start der Ausstellung wurden zwölf Bildpaten ausgewählt, von denen jeder ein Bild vertritt. Ein interessantes Konzept, denn natürlich sollen die Bildpaten ihre Freunde so auf die Ausstellung aufmerksam machen und sie ins Museum holen – und auch die anderen Facebook-Fans des Museums werden eingebunden, denn sie können sich hier an der Wahl des besten Bildpaten beteiligen. Weiterlesen